Frankreich – Peru | WM 2018 Wett Tipp (21.06.2018)

Durchaus überraschend verliefen die Auftaktbegegnungen von Frankreich und Peru in Gruppe C. Während der WM-Favorit Frankreich beinahe schon strauchelte, hatten die hochgehandelten Peruaner einfach kein Glück. Am Donnerstag um 17.00 Uhr geht es in Jekaterinburg gegen Frankreich bereits um alles oder nichts.

Ausgangslage für das Spiel Frankreich – Peru

Frankreich ist mit einem 2:1 gegen Australien holprig aber erfolgreich in das Turnier gestartet. Das Team von Trainer Didier Deschamps will am Donnerstag unbedingt den zweiten Dreier einfahren, um bereits mit dem Achtelfinale planen zu können. Allerdings wird eine Steigerung nötig sein.

Peru spielte gegen Dänemark stark und verlor dennoch unglücklich mit 0:1. Das Team von Trainer Ricardo Gareca muss sich kaltschnäuziger und zielstrebiger zeigen, um gegen Frankreich nicht schon die zweite Niederlage einstecken zu müssen. Ein Punkt muss das Minimalziel sein, um sich die Chance auf das Achtelfinale zu erhalten.

Frankreich Form

Nach teilweise begeisternden Testspielen, schienen die Raketen Frankreichs nun nicht mehr recht zu zünden. Nur mithilfe von Torlinientechnik und Videobeweis wurde ein 2:1 gegen Australien erzwungen. Von der Topform ist der Titelfavorit sicherlich noch weit entfernt. Allerdings haben auch die anderen Spiele gezeigt, dass sich noch kein Spitzenteam in bestechender Form präsentiert.

Peru Form

Christian Cueva konnte einem Leid tun. Der Peruaner verschoss gegen Dänemark kläglich einen Elfmeter und wurde zum tragischen Helden. Insgesamt überzeugten die Südamerikaner spielerisch, aber dennoch schliefen sie ein einziges Mal entscheidend, als sich Eriksen und Poulsen zum 1:0-Siegtreffer der Dänen kombinierten. Nun müssen die Peruaner gegen Frankreich punkten, wenn das Abenteuer WM nicht bereits vorbei sein soll.

Aktuelle Team News

Gegen Australien spielte Frankreich wie erwartet sehr offensiv. Trainer Deschamps ließ seine komplette Offensivkapelle auflaufen: Griezmann, Dembélé, Mbappé. Doch die Weltklasse-Offensive kam ins Stocken. Gut möglich, dass es aber auch an der Eingespieltheit lag und sich Frankreich nun freispielen wird. Positiv zu vermerken ist, dass der zuletzt oft gescholtene Paul Pogba im Mittelfeld überzeugte.

Paolo Guerrero wird gegen Frankreich sicherlich von Anfang an auflaufen. Der ehemalige Bundesligaspieler brachte nach seiner Einwechslung gegen Dänemark viel Schwung ins peruanische Spiel. Wir gehen davon aus, dass Trainer Gareca auf einen sehr erfahrenen 2-Mann-Sturm mit Guerrero und Jefferson Farfan (ehemals FC Schalke 04) setzen wird.

Die Teams im aktuellen Head-to-Head Vergleich:

Bislang hat es ein Aufeinandertreffen der beiden Länder erst einmal gegeben: 1982 gewann Peru ein Testspiel in Frankreich mit 1:0.

Frankreich – Peru, Quoten und Vorhersagen

Frankreich ist der Favorit. Die Wett Tipps und WM-Analysen der Buchmacher gehen in eine klare Richtung: Frankreich wird gewinnen. Die beste Quote gibt es bei bet-at-home, Bet3000 und Ladbrokes (1.50). Wer an ein Remis glaubt, sollte die Quote 4.50 bei Interwetten (Details zum Anbieter hier lesen) nutzen. Wer auf einen Sieg der Außenseiter aus Peru wetten möchte, sollte bei Mybet (Mehr Infos hier) oder Bet3000 (Quote 7.0) zuschlagen.

Unser Frankreich – Peru Tipp: „Sieg für Frankreich“

Ohne Wenn und Aber: Frankreich wird gewinnen. Platziert eine Wette bei bet-at-home, Bet3000 oder Ladbrokes und setzt auf die Franzosen. Wer etwas mehr wagen möchte, kann auf eine Kombiwette (Handicap -1) erhöhen. Bei Bet3000 gibt es hierfür eine Quote von 2.40.